Jura IMPRESSA Z9 One Touch TFT – Modernste Technik für unverfälschten Kaffee-Genuss

TEILEN
Jura IMPRESSA Z9 One Touch TFT - Modernste Technik für unverfälschten Kaffee-Genuss

Jura IMPRESSA Z9 One Touch TFT, der neue Edel-Vollautomat des Schweizer Traditionsunternehmens setzt neue Maßstäbe und präsentiert ein neues Modell der Superlative. Das hochauflösende TFT-Farbdisplay verleiht der vollendeten Form ein besonderes Highlight und macht die exquisite Optik der IMPRESSA Z9 One Touch TFT perfekt.Das 3,5 Zoll TFT-Farbdisplay und der Rotary Switch machen die Bedienung der neuenJura IMPRESSA Z9 selbsterklärend. Sechs Kaffee-Spezialitäten können auf dem Screen angeordnet und individuell benannt werden. Mit der Vorwahlfunktion „Café à la Carte“ können Kaffee-Genießer die Einstellungen ihren Wünschen anpassen und sind ab dem Moment von ihrem individuellen Lieblingsgetränk nur noch einen einzigen Knopfdruck entfernt. Um perfekte Kaffee-Spezialitäten auf Knopfdruck genießen zu können, sind die einzelnen Technologien eines Vollautomaten ideal aufeinander abzustimmen. So stehen auch bei der Jura IMPRESSA Z9 das Mahlwerk, die Thermoblöcke und die Feinschaum-Technologie ganz im Dienste des echten, unverfälschten Kaffee-Resultats. Das Aroma+-Mahlwerk mahlt die frischen Kaffeebohnen doppelt so schnell wie herkömmliche Mahlwerke und ist dabei besonders aromaschonend und leise. Zwei Thermoblöcke – der eine für Kaffee und Heißwasser, der andere für Dampf, sorgen für optimale Zubereitungsbedingungen und permanente Milchbereitschaft. Temperaturschwankungen, die bei längeren Pausen entstehen können, werden durch das intelligente Vorheizen vollautomatisch ausgeglichen.
Dank der revolutionären Feinschaum-Technologie bereitet die IMPRESSA Z9 One Touch TFT Milchschaum von feinporiger, zarter Konsistenz zu und setzt den unterschiedlichsten Kaffee-Spezialitäten ein wahres Krönchen auf. Das pure Aroma des frisch zubereiteten Kaffees gelangt durch den höhen- und breitenverstellbaren Kaffeeauslauf direkt in die Tasse oder das Glas. Da der Auslauf bis auf 153 mm höhenverstellbar ist, finden auch große Latte-macchiato-Gläser leicht darunter Platz. Die Tassenbeleuchtung rückt das vollendete Resultat ins rechte Licht und so werden Trendspezialitäten wie Latte macchiato, Cappuccino und Co. zu einem Fest für alle Sinne.
Dank ihres herausragenden Energiemanagements brilliert sie auch in Puncto Stromsparen und entspricht der Energieeffizienzklasse A, nach FEA (Fachverband Elektroapparate für Haushalt und Gewerbe Schweiz). Sie ist ausgestattet mit dem einzigartigen Energiesparmodus (E.S.M.©) in 2 Stufen und kann dadurch ganz an individuelle Genussgewohnheiten angepasst werden. Der Zero-Energy-Switch ermöglicht es, die Stand-by-Energie auf unter 0,1 Watt zu reduzieren, und so liegt noch unter dem gesetzlichen Richtwert von maximal 0,5 Watt.

Die Jura IMPRESSA Z9 One Touch TFT im Überblick:

  • Hochauflösendes TFT-Farbdisplay
  • Energieeffizienzklasse A
  • Latte macchiato und Cappuccino auf Knopfdruck ohne Tassenverschiebung
  • Stufenlos höhenverstellbarer Cappuccinoauslauf (110 – 153 mm)
  • Feinschaum-Technologie
  • Aroma+-Mahlwerk
  • Edelstahl Isolier-Milchbehälter
  • Zero-Energy Switch

Die Jura IMPRESSA Z9 One Touch TFT  ist in den Farbvariante Piano Black zu einem UVP von2.390,00€  und in den Farbvariante Chrom zu einem UVP von 2.490,00€ ausschließlich bei einem JURA autorisierten Fachhändler ab Ende September 2012 erhältlich.

Kaffee+ im Text