Jürgen Klopp: Der Bart ist ab

TEILEN
Jürgen Klopp trifft auf Philips OneBlade
Jürgen Klopp trifft auf Philips OneBlade

Jürgen Klopp ohne seinen markanten Dreitagebart? Für viele Fans unvorstellbar. Doch nun hat er es tatsächlich getan − und das vor laufender Kamera am Philips Set in Liverpool. Mit dem Philips OneBlade nahm sich der beliebte Fußballtrainer und langjähriger Philips Markenbotschafter für den Bereich Shaving seinen Bart ab. Klopps lässiger Kommentar nach der spektakulären „Bartbefreiung“: „Das Ding funktioniert wirklich. Würde ich ohne Bart besser aussehen, würde ich mich jetzt jeden Tag rasieren“.

Wie es zu dieser Aktion kam und wie „Kloppo“ ohne sein Markenzeichen aussieht, kann in der neuen Online-Kampagne auf YouTube und im Google Netzwerk bestaunt und kommentiert werden. Zudem wird der Rasierer in einem TV-Werbespot auf quotenstarken Fernsehkanälen wie ProSieben, RTL ll oder kabel eins zur Prime Time zu sehen sein. Anstatt des authentischen Jürgen Klopps nehmen im TV-Spot gleich mehrere charismatische Männer Philips OneBlade zur Hand und kreieren damit unterschiedlichste Bartstylings.

Kaffee+ im Text