Graef Wasserkocher WK 900 – besonders für Kaffeeliebhaber geeignet

TEILEN
Graef Wasserkocher WK 900 – besonders für Kaffeeliebhaber geeignet

Der Graef Wasserkocher WK 900 ist mit einer Handbrüh-Taste für Filterkaffee ausgestattet. Die Temperaturautomatik – mit eingebautem Temperaturfühler  – sorgt für exakte Temperaturen auf +/- 3° C genau. Die Beleuchtung an der Handbrühtaste zeigt für 5 bis 6 Minuten die Restwärme an. Dies auch, wenn der Wasserkocher nicht auf der Basisstation ist. Bei dem 1,2 Liter Wasserkocher sorgt die innen liegende Füllmengenmarkierung mit Tassenangabe für eine genaue Wasserdosierung. Neben der Handbrüh-Taste bietet das Gerät die Möglichkeit, das Wasser über Tastenwahl auf 70°C bzw. 80°C zu erhitzen und aufzukochen.

Über einen versteckten Schalter auf der Unterseite des Graef Wasserkocher WK 900 wird die Kindersicherung aktiviert. Der Kocher funktioniert dann nur noch, wenn die gewünschte Temperatur durch drücken der Koch-Taste bestätigen wird. Zur weiteren Ausstattung gehören Trockengeh- und Überhitzungsschutz, Lift-Off-Abschaltung, herausnehmbarer Kalkfilter, 360° Zentralkontakt sowie die Deckelöffnung auf Knopfdruck.

Kaffee+ im Text

Das doppelwandig, mattierte Edelstahlgehäuse verhindert, dass die Hitze nach Außen gelangt. Damit bleibt das Äußere des Edelstahlwasserkochers auch nach dem Kochvorgang relativ kühl.

Graef Wasserkocher WK 900 im Überblick:

  • Doppelwandiges Edelstahlgehäuse
  • Füllmenge: 1,2 Liter
  • Handbrüh-Taste für Filterkaffee
  • Restwärmeanzeige
  • Temperaturautomatik, eingebauter Temperaturfühler
  • innen liegende Füllmengenmarkierung mit Tassenangabe
  • Tastenwahl für 70°C, 80°C
  • Trockengehschutz
  • Überhitzungsschutz
  • Lift-Off-Abschaltung
  • herausnehmbarer Kalkfilter
  • 360° Zentralkontakt
  • Deckelöffnung auf Knopfdruck
  • Beleuchtung an Handbrühtaste
  • Kindersicherung

Der Graef Wasserkocher WK 900 ist ab Oktober 2013 zum Preis von 119,99 Euro (UVP) erhältlich.