Graef: Kaffee-Lösungen für Ein- und Aufsteiger

TEILEN
Die pivalla von Graef kann jetzt auch aus Kapseln köstliche Kaffee-Spezialiäten kreieren.
Die pivalla von Graef kann jetzt auch aus Kapseln köstliche Kaffee-Spezialiäten kreieren.

Der Fokus für Graef liegt in diesem Jahr auf dem Thema Kaffee. Aus diesem Grund startete das Unternehmen im Frühjahr 2016 ein neues Kaffee-Konzept (infoboard.de berichtete), das auf drei Bausteinen basiert: innovative, einzigartige Produkte, eine zielgruppenorientierte, differenzierte Vertriebskanalsteuerung und ein bundesweites Servicenetzwerk mit ausgewählten Kaffeespezialisten im stationären Fachhandel. So entstanden zwei neue Produktsortimente: das Mainstream- und das Premium-Sortiment.

Das Mainstream-Sortiment mit innovativen und convenience-orientierten Siebträger-Espressomaschinen bzw. Kaffeemühlen soll jeden Kaffee-affinen Verbraucher überzeugen und sich auf die Einsteiger- und Zielgruppe konzentrieren. Mit dem Premium-Sortiment, das ausschließlich durch den erfahrenen Kaffeespezialisten im Fachhandel vertrieben und vor allem beraten werden soll, will Graef die Individualisten und „Home Baristi“ überzeugen.

Kaffee+ im Text

Ein Siebträger für alle und alles

Nach der vertrieblichen wie produktseitigen Neuaufstellung im Bereich Siebträger-Espressomaschinen zur Ambiente 2016 präsentiert das Familienunternehmen aus dem Sauerland zur IFA 2016 weitere Produkthighlights aus der Kaffee-Genusswelt So wird die neue Siebträger-Espressomaschine pivalla, die standardmäßig bereits die klassische Espressozubereitung mit frischem Kaffeemehl sowie die Zubereitung von Kaffee-Pads beherrscht, durch die Erweiterung mit Kapselsystemhaltern verschiedenster Systeme zum All-in-One Siebträger.

Ein Wasserkocher als multifunktionaler Küchen-Begleiter: WK 501 von Graef.
Ein Wasserkocher als multifunktionaler Küchen-Begleiter: WK 501 von Graef.

Neben den neuen Milchaufschäumern MS 721 und MS 722 mit zusätzlichem Milchkännchen im Lieferumfang stehen besonders die neuen 1-Liter Edelstahl-Wasserkocher WK 501 und WK 502 im Fokus. Durch durchdachte Features, wie dem Vapo-Programm, dem Touch-Display, der Warmhaltefunktion oder der Handbrühtaste für Filterkaffee werden diese Wasserkocher zum multifunktionalen Begleiter in der Küche.

Navigation für Serien<< ElectronicPartner: Herbstmesse im PalaisIFA+ Summit 2016: Virtuelle Realitäten >>