Wo die Küche voller Leben ist, sollte der Geschirrspüler „flüstern“: Geschirrspüler von Oranier

TEILEN
Wo die Küche voller Leben ist, sollte der Geschirrspüler „flüstern“: Geschirrspüler von Oranier

Gladenbach. – Die Küche ist ein Ort der Geselligkeit und Kommunikation. Hier wird gemeinsam gekocht und gegessen. Und hier wird gerne und oft geredet. Das gilt für die berühmten „Küchen-Partys“ genauso wie im Alltag. Für viele Familien ist die Küche der wichtigste Treffpunkt überhaupt – und Schauplatz ihres Lebens zwischen Schule und Beruf. Deshalb werden an die Einrichtung höchste Ansprüche gestellt – auch und gerade, was die Lautstärke der Küchengeräte betrifft.

Beispielhaft dafür stehen Geschirrspüler, die nach dem Essen in aller Stille den Abwasch erledigen. Zu den leisesten ihrer Art zählen Geschirrspülautomaten von Oranier. Mit nur 47 Dezibel gelten sie als „flüsterleise“ und liegen dank zusätzlicher Dämmung noch unter dem Geräuschpegel eines normalen Gesprächs.

Kaffee+ im Text

Was das Innenleben der Geschirrspüler anbelangt, wurden hier ebenfalls Maßstäbe gesetzt: Ein in der Höhe verstellbarer Oberkorb, der sich durch die neue Liftmatik-Funktion mit einem Handgriff leicht heben oder senken lässt, ein umklappbarer Tellerhalter im Unterkorb und leicht verschiebbare Besteckkörbe machen es möglich, dass selbst übergroße Töpfe und Pfannen bequem Platz finden.

LCD-Display zeigt Spülstatus, Programmwahl und Restlaufzeit

Bis zu neun Spülprogramme sorgen dafür, dass nicht jedes Mal volle Leistung gefahren werden muss. Angefangen beim Automatikprogramm mit besonders niedrigen Verbrauchswerten bis zum Intensivgang, mit dem sich bei 70 Grad Celsius sogar Babyflaschen sterilisieren lassen. Kleinere Geschirrmengen können zudem – durch Umschalten auf „Halbe Beladung“ – alleine im oberen Korb gespült werden; mit entsprechend geringerem Wasserverbrauch.

Hilfreich ist ein LCD-Display, das den Spülstatus, die Programmwahl und die Restlaufzeit anzeigt. Und auch den Zeitpunkt des Spülens hat man in der Hand: Bis zu 24 Stunden im Voraus kann die Startzeit programmiert werden.

Im Vergleich zu Altgeräten lassen sich mit den Geschirrspülern von Oranier bis zu einem Drittel Wasser und die Hälfte des Stroms sparen. Sowohl die Energieeffizienz, als auch die Reinigungs- und die Trocknungswirkung werden daher auf dem Energie-Label mit dem jeweils höchsten Wert – einem „A“ – ausgezeichnet.

Weitere Informationen im Internet unter www.oranier.com.