Geile Farben: Neue SmartCool Color-Edition von Bosch

TEILEN
(Bild: Bosch)
(Bild: Bosch)

Bosch baut langlebige Hausgeräte, die im Alltag unentbehrlich sind. Sie bleiben auch über viele Jahre hinweg optisch attraktiv, weil ihnen ein geradliniges, zeitloses und wertorientiertes Designleitbild zugrunde liegt. Trotzdem dürfen individuelle Vorlieben sein – besonders bei Kühlgeräten.
Auf der IFA 2012 ließ Bosch seine Kunden ein Wörtchen mitreden, als es um die Auswahl der Farben für die neue SmartCool Color-Reihe ging. Das Ergebnis des Besuchervotings kommt jetzt in den Handel: drei neue Töne von dezent bis spritzig, die noch mehr Ausstrahlung in die Küche bringen.
Lime Green, Stone Grey und Espresso Brown lauten die Namen der neuen Farben, die den Besuchern der IFA 2012 am besten gefallen haben. Sie schmücken die Front der neuen SmartCool Color-Kühl-/Gefrierkombinationen der ausgezeichneten Energieeffizienzklasse A++. Die beiden Erdtöne sind zurückhaltend, elegant und schlicht, die Trendfarbe Lime Green wirkt besonders modern und stylish. Das Besondere an allen neuen Varianten ist die matte Lackierung.

 

Kaffee+ im Text

Als zusätzlichen Favoriten schickt Bosch noch ein Modell in stilvollem Piano Black ins Rennen, dieses allerdings mit eleganter schwarzer Hochglanz-Front. Doch ob matt oder glänzend: Alle vier Varianten machen den Kühlschrank mehr denn je zu einem Symbol für guten Geschmack.
Für den guten Geschmack sorgt auch die Technik im Geräteinneren. Sie sorgt für beste Aromen. Neben der sensorgesteuerten Temperaturregelung sorgt eine großzüge CrisperBox mit Feuchteregulierung dafür, dass Obst und Gemüse lange frisch bleiben. Die Modelle Stone Grey (KGV36VI30S), Espresso Brown (KGV36VD30S) und Piano Black (KGV36VB30S) sind seit Mai beziehungsweise Juni 2013 erhältlich, die Farbe Lime Green (KGV36VH30S) kommt ab September in den Handel.

Mehr dazu sehen Sie auch hier.