Fußball-WM südamerikanisch: Zitronen-Chili-Chicken-Wings

TEILEN
Fingerfood Chicken (Bild: AEG)
Fingerfood Chicken (Bild: AEG)

Die Spielsucht ist jetzt erst richtig durchgeschlagen – es gibt Menschen, die tatsächlich jeden Tag alle WM-Fußballspiele der Vorrunde anschauen, Punkt 18 Uhr vor dem Fernseher sitzen und bis nachts um zwei durchhalten.

Das geht nicht ohne gute Vorbereitung wie Schminke schon an der Eingangstür zurechtlegen und Essen aus dem Backofen. Doch auch der hat mehr herzugeben als Pizza. Zum Beispiel, als Hommage an die heutigen Spielmannschaften Brasilien, Mexiko und Chile:

Kaffee+ im Text

Zitronen-Chili-Chicken-Wings

Zutaten:

  • 12 Stck. Hähnchenflügel
  • 1-2 Zweige frischer Rosmarin
  • 4-6 EL Zitronensaft
  • 2 EL Honig
  • 2 EL Tomatenketchup
  • 2 TL Worcestersauce
  • 1-2 getrocknete rote Chilischoten
  • Salz, Pfeffer

Und so geht’s:

  1. Die Nadeln vom Rosmarinzweig abstreifen und fein hacken. Anschließend den Rosmarin mit dem Zitronensaft, Honig, Ketchup und Worcestersauce kräftig verrühren.
  2. Die getrockneten Chilischoten fein zerbröseln und die Marinade mit dem Chili, Salz und Pfeffer entsprechend der gewünschten Schärfe abschmecken.
  3. Alle Hähnchenflügel mit der Marinade einpinseln und ca. 1 Stunde stehen lassen.
  4. Die Chicken-Wings im Backofen von beide Seiten  bei 180 Grad je sechs Minuten knusprig grillen.

Wohl bekomm´s! (Zu den Backöfen geht es hier lang …)