fusionchef Sous Vide Vakuumierer V10: Stärke des Luftentzugs ist einstellbar

TEILEN
Im fusionchef Sous Vide Vakuumierer V10 lässt sich die Stärke des Luftabzug steuern.

Der fusionchef Sous Vide Vakuumierer V10 wurde speziell für das Vorbereiten des Gargutes fürs Sous-Vide-Garen entworfen. Die leistungsstarke Pumpe saugt die Luft aus dem Beutel, bis ein Vakuum bis zu 0,7 bar entsteht. Der Luftentzug lässt sich allerdings auch einstellen, so dass das Vakuum nicht komplett gegeben ist. Der Vakuumdruck ist für verschiedene Lebensmittel voreingestellt. Mit der „Versiegelung ohne Vakuum“-Option werden empfindliche Lebensmittel nicht zerdrückt. Außerdem können damit auch andere Gefrierbeutel zugeschweißt werden, die für das Sous Vide Garen nicht geeignet sind. Der fusionchef Sous Vide Vakuumierer V10 eignet sich für 28 cm breite Beutel und Beutelrollen.

Der fusionchef Sous Vide Vakuumierer V10 im Detail:

  • Kompaktes Vakuumiergerät
  • Maße BxTxH: 37 x  14,4 x 7,4 cm
  • Gewicht: 1,4 kg
  • Leistungsstarke Pumpe und Motor mit starkem Vakuum bis zu 0,7 bar
  • Luftdichtes Vakuum auf Knopfdruck mit Abschaltautomatik
  • „Versiegelung ohne Vakuum“ möglich
  • Vakuumdruck für verschiedene Lebensmittel voreingestellt
  • Helle LED-Leuchten und einfache Funktionswahl
  • Geeignet für Beutel/Beutelrollen bis 28 cm Breite

Der fusionchef Sous Vide Vakuumierer V10 ist ab dem 2. Quartal 2013 in ausgewählten Elektrogeschäften oder im fusionchef-Onlineshop zu einer UVP von 120,- Euro erhältlich.

Kaffee+ im Text