Fußball-EM 2012: Fans der Fans machen Berliner glücklich

TEILEN
Euronics EM-Walker Szene
Euronics EM-Walker Szene (Quelle: Euronics)

Dank EURONICS und Samsung verpasst kein Berliner Fan die Fußball-Europameisterschaft 2012: Mit Fernsehern von Samsung im Rucksack bietet EURONICS den Berlinern, die das deutsch-holländische Spiel eigentlich nicht sehen konnten, ein Fußballerlebnis der besonderen Art: EM-Service der Extraklasse.

Einmal mehr zog der Fußball-Klassiker Deutschland-Holland Millionen Fans in seinen Bann: Vor dem heimischen Fernseher, beim Public Viewing oder zu Gast bei Freunden. Doch nicht alle Fußballbegeisterten waren in der Lage, das Spiel zu sehen. Egal ob Taxifahrer, Kellner oder wartende Fluggäste, dank der neuesten Guerilla-Aktion von EURONICS konnten auch die Fans mit den beiden Mannschaften mit fiebern, die keinen Fernseher in der Nähe hatte. Und wie? Ganz nach dem EM-Motto “Wir sind die Fans der Fans“ waren Promoter mit speziell für diese Aktion entworfenen Rucksack-Fernsehern überall dort unterwegs, wo Fans arbeiten mussten oder verhindert waren. Mit dieser Aktion boten EURONICS und Samsung einen EM-Service der Extraklasse und stellten mit Innovationskraft und Technikkompetenz den EURONICS Claim „best of electronics“ unter Beweis. „Eine Aktion von Fans für die Fans“, erklärt Benedict Kober, Vorstandssprecher der EURONICS Deutschland eG, Ditzingen. „EURONICS steht für beste Produkte, beste Beratung und besten Service. Natürlich auch zur Fußball-EM 2012!“ Die EURONICS EM-Walker tourten quer durch die Hauptstadt und machten so Fans glücklich, die gar nicht mehr damit gerechnet hatten, das Spiel zu sehen.

Kaffee+ im Text

 

Den Film zur Aktion finden Sie hier: http://www.youtube.com/watch?v=ocu57Tx8Dew&feature=youtu.be