Fakir auf zweiter Stufe des „Großen Preis des Mittelstandes“

TEILEN
Fakir: Hoffen auf den Großen Preis.
Fakir: Hoffen auf den Großen Preis.

Nach dem Motto „Gesunder Mittelstand – Starke Wirtschaft – Mehr Arbeitsplätze“ wurden 2015 bundesweit 5.009 Firmen zur Auszeichnung mit dem „Großen Preis des Mittelstandes“ nominiert. Nur ca. 16% der Nominierten – darunter Fakir – erreichten die 2-te Stufe des Wettbewerbes und wurden in die Juryliste aufgenommen.

Bei der Auswahl der Finalisten betrachtet die Jury nicht allein Zahlen, Innovationen oder Arbeitsplätze, sondern das Unternehmen als Ganzes und in seiner komplexen Rolle in der Gesellschaft. Branchenübergreifend werden Unternehmen mit hervorragender Entwicklung und zugleich starkem Engagement in der Region gesucht. Die Bekanntgabe der Preisträger und Finalisten erfolgt bei vier Auszeichnungsgalas im September 2015

Kaffee+ im Text

Der Große Preis des Mittelstandes wird seit 1994 von der Oskar-Patzelt-Stiftung vergeben und ist einer der größten Wettbewerbe seiner Art.