expert steigt ein: E-Sport wird salonfähig

TEILEN
Expert engagiert sich mit eigenem Team im E-Sport.
Expert engagiert sich mit eigenem Team im E-Sport.

Auf der weltweit größten Computerspielemesse, der Gamescom in Köln, stellte expert vergangene Woche seine Gamer-Mannschaft erstmals der Öffentlichkeit vor. Spiele-Fans konnten vor Ort direkt gegen Profis antreten. „E-Sport ist längst kein Nischenphänomen mehr, sondern auf dem Weg zum Breitensport“, erklärt Volker Müller, Vorstandsvorsitzender der expert AG.

Die Szene ist professionell aufgestellt, bei den einschlägigen Turnieren füllen die Fans inzwischen ganze Stadien. Team expert tritt bei Wettkämpfen unter anderem in den Kategorien FIFA16, StarCraft 2, TrackMania (TM) und League of Legends (LoL) an. „Hier ist auch Produktkompetenz gefragt“, erläutert Müller. „Je nach Spiel brauchen die Gamer eine bestimmte Ausstattung. Spätestens beim professionellen Zubehör wie Tastaturen, Mäusen und Headsets trennt sich die Spreu vom Weizen. Insbesondere StarCraft-2-Spieler haben hier sehr spezielle Anforderungen.“

Kaffee+ im Text

Positiver Imagetransfer

Uwe Semtner, Manager von Team expert: „Als ich vor fast 20 Jahren mit dem E-Sport angefangen habe, war es schwierig potenzielle Partner und Sponsoren davon zu überzeugen, dass damit auch tatsächlich ein positiver Imagetransfer einhergehen kann, sprich eine Firma damit auch Werbung betreiben kann. Heute sieht die Welt anders aus. E-Sport ist in der realen Welt angekommen und inzwischen auch breit in der Gesellschaft akzeptiert. Mit der expert AG betritt nun ein ganz neuer Spieler das Terrain der sowohl für geballte Innovationskraft als auch bodenständige Seriosität steht, ein Mix der für den E-Sport ideal ist.“

Erstmals war expert selbst als Aussteller auf der Gamescom. Den rund 250 Quadratmeter großen Stand bespielten die Technik-Experten zusammen mit dem Websender Rocket Beans TV, der sein 24-Stunden-Programm zu Games und Popkultur in dieser Zeit zum Teil live von der Messe ausstrahlte. Der gemeinsame Auftritt ist ein Baustein der noch jungen Kooperation mit den Rocket Beans. Zuvor startete das gemeinsame Gaming-Sendeformat „Ranked“: Immer montags zocken die Rocket Beans live gegen die Community.

Zu Team expert gehören insgesamt 15 professionelle Spieler, die bei Turnieren und Meisterschaften – online sowie offline – antreten. Dazu kommen noch sechs Streamer, die die Marke in ihrer eigenen Online-Fernsehshow vertreten.