Expert HV: Von der Expansion profitieren

TEILEN
„Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht!“ Volker Müller, expert Vorstandsvorsitzender.
„Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht!“ Volker Müller, expert Vorstandsvorsitzender.

Einen deutlichen Ausbau der Marktanteil verzeichnet die expert Gruppe im abgelaufenen Geschäftsjahr. Ausgelöst wurde das durch drei Impulse: die Gewinnung neuer Gesellschafter, organisches Wachstum aus eigenen Reihen und vor allem die Integration von 18 ehemaligen ProMarkt-Filialen. Aktuelles Ziel: die Wachstumsimpulse zu konsolidieren und die bestehende Gesellschafterstruktur zu stärken.

Anlässlich der expert Hauptversammlung Mitte September in Ulm präsentierte der Vorstand neue Strategien und Lösungen. Die Zielsetzung ist klar: Die gesamte Gruppe soll von der Expansion profitieren. „Wir waren uns zu jeder Zeit bewusst, dass die Expansion auch eine Herausforderung darstellt. Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht!“, betonte Vorstandsvorsitzender Volker Müller. Dass zeigt  nicht zuletzt die Tatsache, dass die expert Gruppe mit einem „herausragenden Umsatzwachstum“ im zweistelligen Prozentbereich in das neue Geschäftsjahr 2014/2015 starten konnte.

Kaffee+ im Text

Multichannel: Der nächste Schritt

In den Strategievorträgen der Hauptversammlung stand die Gesellschafter-Fokussierung im Mittelpunkt. Optimierungen der Qualifizierungsmaßnahmen für Mitarbeiter, ein Warenwirtschaftssystem für Kleingesellschafter, zusätzliche Investitionen in die Hotline und Schadensbearbeitung in der Logistik sind einige Beispiele der umfassenden Gesellschafterunterstützung. Zudem waren die Vorstände Volker Müller und Dr. Stefan Müller in einer Roadshow Anfang Oktober in acht deutschen Städten unterwegs, um sich direkt vor Ort mit den Gesellschaftern auszutauschen. „Wir haben nicht nur neue Lösungen präsentiert, sondern uns auch ganz intensiv mit Kritik und Verbesserungsvorschlägen der Gesellschafter beschäftigt“, so Volker Müller. Zentrale Themen der Roadshow waren u.a. die Vertriebssysteme und der nächste Schritt der Multichannel-Strategie, der eine umfassende Darstellung des Fachmarktsortiments auf den Webseiten der Händler beinhaltet.

expert Hauptversammlung
In den Strategievorträgen der Hauptversammlung stand die Gesellschafter-Fokussierung im Mittelpunkt.

Marketingleiter Volker Reeh stellte auf der Hauptversammlung den Gesellschaftern die Weihnachtskampagne vor, mit der die Kooperation den Werbedruck nochmals deutlich erhöhen wird. Die neuen TV-Spots werden künftig noch häufiger in der Prime-Time und in reichweitenstarken Zielgruppenformaten zu sehen sein. Über die neuen Strategien und Dienstleistungen konnten sich die expert Gesellschafter auf der Waren- und Dienstleistungsmesse, die parallel zur Hauptversammlung stattfand, informieren. Hier präsentierten sich die Ansprechpartner der expert Zentrale genauso wie 114 Aussteller der Industrie, um Produktneuheiten vorzustellen und sich mit den über 1000 angereisten Experten auszutauschen.

In der im Rahmen der Hauptversammlung stattfindenden Wahl des Aufsichtsrats wurden der Aufsichtsratsvorsitzende Friedrich Wilhelm Ruf und Robert Feuchtgruber mit großer Zustimmung wiedergewählt. Zusammen mit ihnen bilden Dr. Bruno Hall  (stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender), Manfred Schlumm, Josef Ludwig Kappenberger und Dr. Uwe Ganzer den Aufsichtsrat. Die nächste Hauptversammlung der expert AG findet im September 2015 in Kassel statt.