expert erneut Leistungsspiegel-Sieger

TEILEN
Preisverleihung an die erneute Nummer 1: Lorenz Huck (li.), Chefredakteur 'markt intern' Unterhaltungselektronik, und Volker Müller Vorstandsvorsitzender der expert AG.
Preisverleihung an die erneute Nummer 1: Lorenz Huck (li.), Chefredakteur 'markt intern' Unterhaltungselektronik, und Volker Müller Vorstandsvorsitzender der expert AG.

Im Zweijahresrhythmus befragt der Brancheninformationsdienst „markt intern“ mittelständische UE-Fachhändler nach ihrer Zufriedenheit in der Zusammenarbeit mit den Kooperationen. Im Leistungsspiegel Fachhandelskooperationen für Consumer Electronics 2015 darf sich expert – wie bereits in den Vorjahren – über gute Noten und den Gesamtsieg freuen.

„Die Zufriedenheit unserer Gesellschafter, die jetzt bereits seit vielen Jahren durch den markt intern Leistungsspiegel dokumentiert wird, macht uns sehr stolz. Wir danken den Fachhändlern für die rege Teilnahme an der Befragung, ihr positives Feedback aber auch für die konstruktive Kritik. Die Auszeichnung ist für uns Ansporn, gemeinsam besser zu werden!“, so Volker Müller, Vorstandsvorsitzender der expert AG. Mit der Gesamtnote von 1,57 konnte expert das Ergebnis im Vergleich zu 2013 noch einmal steigern.

Kaffee+ im Text

Bewertet wurden die Kriterien Kommunikation mit den Mitgliedern, Mitspracherecht, Bonus-Ausschüttungs-Leistung, Einkaufskonzept, Nachwuchsarbeit, Verkaufsförderung und Aktivitäten im Bereich Neue Medien. Hinterfragt wurden aber auch das politische Engagement für den Mittelstand, betriebswirtschaftliche Förderung und die Förderung fachhandelsorientierter Hersteller. „Insbesondere die Professionalität, das Engagement und die umfassenden Dienstleistungen wurden von den expert-kooperierten Händlern gelobt“, berichtet markt intern Chefredakteur Lorenz Huck.