EK/servicegroup: Lebendiges Netzwerk

TEILEN
Gemeinsam stark: Die Comfort-Partner der EK/servicegroup in Rothenburg ob der Tauber.
Gemeinsam stark: Die Comfort-Partner der EK/servicegroup in Rothenburg ob der Tauber.

Das jährliche KIQ-Treffen der EK/servicegroup, das seinen Namen aus den Anfangsbuchstaben der Erfolgsfaktoren Kommunikation, Information und Qualifikation bildet, führte rund 70 Unternehmerinnen und Unternehmer in Rothenburg ob der Tauber zusammen. Sie alle verbindet das breite Leistungsspektrum des Mehrbranchenverbundes im Geschäftsfeld comfort.

Auf dem Event-Programm, das die Mitgliederversammlungen der Konzeptpartner von electroplus/küchenplus und Haushalt&Technik einrahmte, stand u. a. ein Besuch der AEG-Produktionsstätte in Rothenburg. Dort sind mehr als 1.000 Mitarbeiter beschäftigt. Außer Wissenswertem über Unternehmen und Produktionsabläufe (Werksbesichtigung) präsentierten die Gastgeber ihre Kompetenzthemen „Care“ (Waschen & Trocknen) und „Taste“ (Kochen) – inklusive innovativer Geräte-Entwicklungen und neuer Anregungen für Erlebnispräsentationen im Fachgeschäft. Zum Abschluss des KIQ-Events 2015 erfuhren die EK-Handelspartner in einem Vortrag alles über die „Die Küche der Zukunft – neuartige Materialien und Kochtechnologien“.

Kaffee+ im Text

Dass zu einer Tagung in Rothenburg auch eine mittelalterliche Stadtführung und ein historisches Abendprogramm gehören, versteht sich beinahe von selbst. „Neben dem fachlichen Input bieten unsere Veranstaltungen die perfekte Möglichkeit, Kontakte zu intensivieren und praktische Erfahrungen auszutauschen. Hier wird der Netzwerk-Gedanke lebendig“, formulierte Lutz Burneleit das gemeinsame Fazit aller Beteiligten.