Ein exzellenter Marktkenner für Braun

TEILEN
Kommt von Weber-Stephen zu Braun und damit zu De’Longhi: Bernd Leidenbach.
Kommt von Weber-Stephen zu Braun und damit zu De’Longhi: Bernd Leidenbach.

Bernd Leidenbach (43) ist ab sofort neuer Sales Director für den Bereich Braun Haushaltsgeräte bei De’Longhi Deutschland. Im Rahmen der Drei-Marken-Strategie des Unternehmens soll er die traditionsreiche Marke Braun im Haushaltsbereich weiter stärken. „Wir setzen dabei auf die bewährte Kombination von wegweisendem Design, Spitzentechnologie und Benutzerfreundlichkeit“, so Leidenbach. In seiner neuen Position berichtet er an Christian Strebl, der als Commercial Director der deutschen Niederlassung für den Vertrieb von De’Longhi, Kenwood und Braun verantwortlich ist.

„Mit Bernd Leidenbach haben wir die Führung der Marke Braun einem versierten Marktkenner anvertraut, der Erfahrungen aus der Elektronikbranche mitbringt, aber auch mit unseren Themen Essen und Genießen bestens vertraut ist“, sagt Geschäftsführer Helmut Geltner. Vor seinem Wechsel zu De’Longhi war Leidenbach Director Sales Central Europe bei Weber-Stephen. Davor wiederum war er seit 1995 für Sony Deutschland in den Bereichen Consumer Electronics und Telekommunikation tätig und von 2002 bis 2013 für Toshiba.

Kaffee+ im Text