e-masters startet durch: Große TV-Kampagne

TEILEN
Die TV-Spots sollen 30 Millionen Verbraucher erreichen: „intelligent modernisieren“.
Die TV-Spots sollen 30 Millionen Verbraucher erreichen: „intelligent modernisieren“.

Mit Volldampf ins neue Jahr gestartet ist eine TV-Kampagne von e-masters zum Thema „intelligent modernisieren“. In drei verschiedenen Spots erfahren Zuschauer auf sechs Fernsehsendern, wie sie Energie sparen, ihr Heim komfortabler und ihr Zuhause sicherer machen können. Sendestart bei N24, DMAX, Sport1 und Eurosport war der 3. Januar 2016, tags darauf starteten die Spots auf ARD und ZDF. Die Spots können ebenfalls auf www.e-masters.de eingesehen werden. Die Kampagne soll mehr als 30 Millionen Menschen erreichen.

e-masters Geschäftsführer Jens Gorr betont: „Alle Hersteller, die in der elektrotechnischen Sanierung und Modernisierung Rang und Namen haben, unterstützen uns. Ebenso unsere mehr als 2.300 aktiven Mitglieder, die das Thema vor Ort bewerben. Schließlich verfolgen wir ein gemeinsames Ziel, nämlich Haus- und Wohnungsbesitzer zu motivieren, in innovative und zukunftsweisende Elektrotechnik zu investieren. Denn erst mit einer fachmännisch und mit Markenprodukten ausgeführten elektrotechnischen Modernisierung lassen sich nachhaltige Energieeffizienz und Wertsteigerung realisieren.“

Kaffee+ im Text

Dem entsprechend konzentrieren sich die drei Spots auf jeweils ein Thema. In 10 Sekunden (plus einem 5-Sekunden-Reminder) befassen sie sich mit „Energie sparen und Kosten senken“, „Wohnkomfort und Wert der Immobilie steigern“ sowie „Schutz und Sicherheit für Zuhause“. Zur weitergehenden Information verweisen die Spots auf die Internetseite www.intelligent-modernisieren.de . Dort finden sich aktuelle Neuigkeiten, Energiesparratgeber, Downloads, Erklärvideos und Produktlösungen der Hersteller sowie die Kontaktdaten des Elektro-Fachbetriebs vor Ort.