Domotechnik 2016: Coole Location, heiße Neuheiten

TEILEN
Domotechnik Eisenjansen Logo 2016

Die Liste der Aussteller liest sich wie das „who is who“ der Branche: AEG, Bauknecht, Beko, Bosch, Cloer, DeLonghi, Graef, Hisense, Jupiter, Jura, Laurastar, Liebherr, Melitta, Miele, Neff, Nivona, Novis/TBA, SEB, Severin, Siemens, Smeg, Teekanne, WMF und Zanker. Schon wieder IFA? Fast, möchte man meinen. Nur wesentlich familiärer, konzentrierter und entspannter. Eisenjansen ruft auch in diesem Jahr für Mitte Oktober (15. Oktober von 10 – 18.30 Uhr und 16. Oktober von 10 – 16.30 Uhr) zur „Domotechnik“ nach Köln in den Girlitzweg.

Hier, zwischen Bahngleisen und Industrieruinen, steht mit der Halle Tor 2 eine der angesagtesten Eventlocations der Domstadt – und für Eisenjansen die perfekte Bühne, um die aktuellen IFA-Highlights vorzustellen, mit „espressopool“ und dem „Miomondo“-Konzept dem Kaffeegenuss zu frönen, Branchentrends aufzuzeigen und Mehrwertpakete in Szene zu setzen.

Kaffee+ im Text

Leistungspakete mit Mehrwert

Dazu zählen beispielsweise die Leistungspakte, die die Händler im Zeitalter des Multichannel unterstützend mit Erfolgsstrategien begleiten. Themen der Eisenjansen-Leistungspakete sind u.a. die Kundenansprache durch eine eigene Homepage, die Garantieverlängerung für Großgeräte auf fünf Jahre oder die Vorteile der „0 % Finanzierung. Klaus-Peter Reichardt, Abteilungsleiter Elektrogeräte bei Eisenjansen: “Nur Produkt und Preis allein funktionieren heute nicht mehr. Viele Unternehmen vertrauen daher bereits unseren Leistungspaketen“. So sind denn neben den Messe-Neuheiten auch die Leistungspakete von Eisenjansen ein guter Grund, am dritten Oktober-Wochenende in den Kölner Nordwesten zu kommen. Eine Steilvorlage eben für das bevorstehende Weihnachtsgeschäft.