De’Longhi: Barista-Feeling pur!

TEILEN
Das Thema Kaffee steht bei De’Longhi weiterhin voll im Mittelfunkt.
Das Thema Kaffee steht bei De’Longhi weiterhin voll im Mittelfunkt.

Bestens besuchter Auftakt der De’Longhi-Innovationstour 2016 im Habour Club des Hotels „The New Yorker“ am vergangenen Donnerstag in Köln. Trotz rekordverdächtiger Anzahl an Roadshows der Industrie in diesem Frühjahr kam das „Who is who“ der Top-Händler aus NRW an den Rhein, um sich im Vorfeld der auch hier allgegenwärtigen Fußball-Europameisterschaft über ausgewählte Highlights und Neuheiten der drei Marken der De’Longhi Group (De’Longhi, Kenwood, Braun) zu informieren vor und mit überzeugenden Abverkaufspaketen eine Steilvorlage für gute Umsätze zu erhalten.

Unter dem Tour-Motto „Speed. Dynamic. Performance“ standen einmal mehr das Barista-Feeling und der Genuss im Vordergrund, etwa mit dem neuen Kaffeevollautomaten „Dinamica“ in der preislich attraktiven Mittelklasse, neuen Siebträgern oder der neuen Nespresso Kapselmaschine Prodigio EN 170.S. Sie ist übrigens eine der ersten ihrer Art, die sich mit Hilfe einer App steuern lassen. So kann der Nutzer per Smartphone oder Tablet die Uhrzeit festlegen, zu der ihm die Prodigio einen Ristretto, Espresso oder Lungo zubereiten soll.

Kaffee+ im Text

„Muss“ & Genuss

Danach zog es uns für den Vitaminnachschub zum Slow Juicers JMP600WH von Kenwood. Mit 150 Watt arbeitet er bewusst mit einer niedrigen Drehzahl, damit keine Wärme beim Zerkleinern entsteht. Das bewirkt, dass im Saft mehr Vitamine, Enzyme und Mineralstoffe erhalten bleiben. Verglichen mit herkömmlichen Verfahren sind auch Geschmack und Farbe intensiver, das Fruchtfleisch sinkt langsamer zu Boden und es bildet sich kein Schaum. Einfach köstlich!

Bei Braun gab es wie bewährt Genuss- (MultiQuick-Range) wie „Muss“-Themen. Mit der neuen CareStyle 3 Dampfbügelstation etwa bringt Braun nun das kompakte Leichtgewicht der CareStyle-Serie auf den Markt – smart wie die Großen dank iCare-Technologie, 3D Backglide Bügelsohle und einem herausnehmbaren 2 Liter-Wassertank, aber mit besonders kompakter Basisstation. So macht Wäschepflege Spaß.

Die weiteren Roadshow-Termine:

  • 31. Mai, Leipzig (Mediencampus)
  • 2. Juni Hamburg (Elblocation)
  • 7. Juni München (Gaszählerwerkstatt)
  • 9. Juni Stuttgart (Wagenhallen Innerer Nordbahnhof)