Das geht ja gut los: Mit Cupcakes das neue Jahr begrüßen

TEILEN

Klein, fein, zuckersüß – sie sollten auf keinem Silvesterbuffett fehlen: Cupcakes, die bunten Minitörtchen aus den USA. Mit Sahne, Buttercreme oder einem anderen Topping versehen zeigen Cupcakes mehr als all anderen Gebäckarten die Freude auf die Zukunft.  Und wer sich vorgenommen hat, ab Januar seine Ernährung zu verändern und weniger Zucker zu essen, kann hier noch mal so richtig schlemmen. Darum gibt der GU-Verlag mit seinem kleinen Buch „Cupcakes“ die Bühne frei für über 50 unwiderstehlichen Törtchen: „Die Apfel-Cupcakes wirken flott durchs luftige Lavendelsahnehäubchen, die Mandel-Kirsch-Cupcakes sind in zarte Frischkäsecreme gehüllt und die Konfetti-Cupcakes erscheinen im lustigen Tupfendekor. Lauter Rezepte von einfach bis ausgefallen – da ist für jeden Törtchen-Zuckerbäcker das Passende dabei. Und wer einfach gerne dekoriert, wird sich über das zusätzliche super einfache Grundteigrezept mit vielen Variations- und passenden Dekovarianten freuen.“ Damit die Cupcakes auch gelingen, empfehlen wir mit dem  Petra Electric Cupcake Maker gleich das passende Werkzeug dazu.

Kaffee+ im Text