Dampf sei Dank: Der LG Styler bringt Kleidung in Topform

TEILEN

In der vergangenen Woche hat LG Electronics in Hamburg mit dem LG Styler sein neues Clothing Care System vorgestellt. Der kompakte Styler soll eine Lücke in der heimischen Textilpflege schließen, da das Gerät in erster Linie für das Auffrischen von Kleidungsstücken gedacht ist, die bislang in die chemische Reinigung gebracht werden mussten. Wir waren vor Ort.

Was viele nicht wissen: LG hat die erste Version seines Stylers bereits 2011 der Öffentlichkeit vorgestellt. Damals war dieser allerdings noch deutlich größer – genauer gesagt doppelt so groß. Über die Jahre zeigten die Südkoreaner den LG Styler dann immer mal wieder auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin, brachten ihn aber erst 2015 in den USA und China auf den Markt. Ab sofort ist die zweite Generation des Stylers auch in Deutschland erhältlich. Aber was genau kann das LG Clothing Care System überhaupt?

Kaffee+ im Text

LG Styler: Wasserdampf macht die Kleidung wieder frisch

Das Grundprinzip des LG Stylers ist schnell erklärt: In einem kompakten Schrank (185 x 44,5 x 58,5 cm) wird getragene Kleidung mit Wasserdampf aufgefrischt, wodurch man sich unter anderem den Weg in die Reinigung spart. Das war jetzt die Kurzform – aber natürlich steckt noch viel mehr im LG Styler, der immerhin zu einem Preis von 2799 Euro (UVP) in den Handel kommt.

An der Unterseite des LG Stylers befinden sich zwei herausnehmbare Tanks, von denen einer für die Wasserzufuhr und der andere für die Wasserabfuhr zuständig ist. Aus diesem Wasser erzeugt der Styler einen heißen Dampfstrahl (TrueSteam-Technologie), der Kleidung ohne mechanische Beanspruchung oder chemische Zusätze reinigt – und dennoch die Belastung mit Allergenen und Bakterien um bis zu 99,9% reduziert.

LG Styler

Unterstützt wird der Wasserdampf von einem beweglichen Aufhänger, der Hemden und Sakkos mit bis zu 180 Schwingungen pro Minute hin- und herbewegt. Falten und schlechte Gerüche werden sozusagen „herausgeschüttelt“. Wer sich statt einer geruchsneutralen Auffrischung lieber einen bestimmten Duft wünscht, kann auf das Aroma Kit des LG Stylers zurückgreifen. Ebenfalls erwähnenswert ist die in die Tür des Stylers integrierte Hosenpresse. Sie sorgt dafür, dass Hosen unliebsame Knitterfalten verlieren, aber die Bügelfalte beibehalten.

LG Styler

14714994_1223278181046812_9120255869318223546_o

Damit ist der Funktionsumfang vom LG Styler allerdings noch immer nicht erschöpft, denn im Gegensatz zu herkömmlichen Dampfbügelsystemen kann er die Wäsche dank Wärmepumpentechnologie auch noch trocknen. Bei niedrigen Temperaturen wird der Wäsche die Feuchtigkeit sanft entzogen, wodurch selbst empfindliche und eigentlich nicht für den Trockner geeignete Textilien getrocknet werden können.

Bleibt noch die Frage nach der Bedienung. Der LG Styler verfügt über ein digitales Touchdisplay, über das die unterschiedlichen Programme (3 Auffrischprogramme, 2 Hygieneprogramme, 3 Trockenprogramme und 2 Spezialpflegeprogramme) ausgewählt und gestartet werden können. Darüber hinaus können bis zu 10 verfügbare Download-Programme auf dem Styler installiert werden. Alles was man dazu braucht, ist die kostenlose LG Smartphone-App, die sich per NFC Tag on mit dem Styler verbindet.

Studie: Wäschepflege in Deutschland

Nachdem LG Electronics bereits seit einigen Jahren Waschmaschinen, Trockner und Waschtrockner im Sortiment hat, komplettiert der Styler nun das Wäschepflege-Portfolio des Unternehmens – ganz im Sinne der deutschen Verbraucher: Die Mehrheit der Deutschen pflegt ihre Kleidung nämlich gerne und mit Überzeugung, um Umwelt und Geldbeutel zu schonen. Das ergab eine durch YouGov im Auftrag von LG durchgeführte repräsentative Studie.

Die wichtigsten Erkenntnisse:

  • 71 Prozent der Deutschen macht es demnach durchaus Spaß, ihre Wäsche zu waschen.
  • für rund 80 Prozent ist gute Kleiderpflege Voraussetzung, Kleidung länger tragen zu können.
  • ebenso viele sind aber auch der Überzeugung, dass Textilien schon deswegen gut gepflegt werden sollten, damit sie nicht so schnell aussortiert werden müssen – denn das belastet die Umwelt.
  • für 98 Prozent ist es wichtig, dass Kleidung grundsätzlich gut gepflegt ist, deshalb legen 97 Prozent der Frauen und 94 Prozent der Männer auch darauf Wert, dass ihre Kleidung leicht zu pflegen ist.
  • die Pflege der Wäsche ist fast immer Frauensache: 92 Prozent der Frauen geben an, im Haushalt dafür zuständig zu sein. Aber immerhin auch 51 Prozent der Männer behaupten dies von sich.
  • beim Kauf ihrer Kleidung achten die Deutschen mehr auf Qualität (97%) und Material (95%) als auf den Preis (94%).
  • modisch aktuell muss Kleidung für 53 Prozent der Frauen aber nur 39 Prozent der Männer sein.
  • dafür legen Männer mit 44 Prozent beim Kauf mehr Wert auf Marken als Frauen (38%).
  • individuelle Kleidung ist für 76 Prozent der Frauen und 61 Prozent der Männer wichtig.
  • drei Viertel der Deutschen sind der Meinung, dass es an der Zeit sei, auch mit Kleidung so umzugehen, dass die Umwelt weniger belastet werde.
  • 52 Prozent ist es auch nicht egal, wo und unter welchen Umständen Kleidung gefertigt wird, solange der Preis günstig ist.

LG Studie Wäschepflege

Weitere Auszüge aus der Studie können hier heruntergeladen werden.

Exklusive Präsentation vor geladenen Gästen in Hamburg

Wie sehr LG das Thema am Herzen liegt, zeigt der gewählte Rahmen für die Veranstaltung: Zur Präsentation des LG Clothing Care Systems lud das Unternehmen über 70 ausgewählte Gäste ins Park Hyatt Hamburg ein, wo die Moderatorin Frauke Ludowig durch den Abend führte.

LG Styler

Im Anschluss ging es zu ANSON’S, Deutschlands größtem Spezialisten für Herrenbekleidung. Im Rahmen von ANSON’S „Männerabend“ in der Hamburger Mönckebergstraße hatten zahlreiche Besucher die Möglichkeit, sich direkt vor Ort von den Vorteilen des LG Stylers zu überzeugen. Abgerundet wurde der Abend durch Show-Einlagen der beiden aus dem TV bekannten Quick-Change-Weltmeister Sos und Victoria Petrosyan.

Im Rahmen der Kooperation zwischen LG und ANSONS’s werden im November deutschlandweit sechs ANSON’S Verkaufshäuser den LG Styler ausstellen.