Cremesso Viva B6: Kann auch wunderbar Tee

TEILEN
Cremesso Viva B6 Kapselmaschine für Kaffee und Tee
Die Cremesso Viva B6 kann beides: Kaffeespezialitäten und Tee

Wie das Leben so spielt: Mein Hausarzt – er hat ein Faible für Naturheilkunde – legte mir eindringlich ans Herz, meinen notorischen Kaffeekonsum ein wenig einzuschränken. Doch wie? Seine Empfehlung: Anstatt der „Droge Kaffee“ sollte ich auf Kräuter- oder Früchtetee umsteigen. Und wenn der Kaffeeduft unwiderstehlich ruft, darf es auch ein Entkoffeinierter sein. Ach wie furchtbar hörte sich das alles an!

Als ob es eine Vorhersehung gäbe, stieß ich auf die Cremesso Viva B6. Die Kapselmaschine kann – man höre und staune – beides: Kaffee und Tee. Drei Tasten gelten den Kaffeespezialitäten Ristretto, Espresso und Lungo, zwei Bedienelemente der Teezubereitung, einen davon für Schwarztee den anderen für Früchtetee. Taste Nummer 6 zeigt an, ob noch genügend Wasser im Tank ist, mit ihr wird die Reinigung und Entkalkung in Gang gesetzt.

Kaffee+ im Text

Auch die sinnvolle Spülung zwischen Kaffee und Tee bzw. vice versa startet man über die Funktionstaste. Eine mögliche Geschmacksübertragung? Konnte keine feststellen!

Meine Geschmacksfavoriten zur Cremesso Viva B6

Gefühlt – in realiter wohl eher nicht – habe ich meinen Kaffeedurst um rund 50 Prozent gesenkt. Mit anderen Worten, meine Lust auf Tee ist kräftig gestiegen. Besonders der Früchtetee von Cremesso hat es mir angetan. Kaum in der Tasse, verströmt er ein herrliches Aroma in meinem Büro, ist viel zu schnell ausgetrunken. Einfach herrlich! Leider war der Früchtetee nur schwer im Handel erhältlich. Vermutlich wird Cremesso eher mit Kaffee als mit Tee identifiziert. Daher bezieht man die Teekapseln am besten im Onlineshop von Cremesso.de. Liebhaber von Schwarztee empfehle ich die Sorte Ceylon Pekoe, die unproblematisch bei Netto im Regal zu finden ist.

Die Geschmacksvarianten Crema und Fortissimo haben sich in den letzten Tagen als meine Kaffee-Favoriten herausgestellt. Im Übrigen, der Decaffeinato ist trotz meiner Vorbehalte geschmacklich weit, weit besser als zuerst vermutet, lässt sich wirklich gut genießen. Ganz besonders edel ist aus der Limited Edition die Komposition Hawaii Maui. Cremesso – ich könnte den Geschmack nicht besser beschreiben – schwärmt: „Die besonderen Kaffeebohnen von der Insel Maui verleihen dem Kaffee sein süsslich-frisches Blütenaroma sowie seine leichte Fülle, welche mit einer zarten Säure harmonisch ergänzt wird.“

Milchschaum mit dem Cremesso Milchaufschäumer

Milchschaumschlürfer kommen um zwei Dinge nicht drum herum: Um die kräftige und vollaromatische Kaffeesorte Macchiato, die einem Latte Macchiato locker den

Milchaufschäumer Cremesso D-051 und die Kaffeekapsel Macchiato
Harmonieren ideal für einen exzellenten Cappuccino oder Latte Macchiato: Die Kaffeesorte Macchiato und der Milchaufschäumer D-051 von Cremesso

finalen Kaffeekick verpasst. Und dem Cremesso Milchaufschäumer D-051. Dieser zaubert in rund 90 Sekunden wunderbar festen warmen oder auch kalten Milchschaum.

Cremesso Viva B6: Nahezu alles intuitiv

Meine kompakte Viva B6 in „Indian Yellow“ – sie gibt es in vier verschiedenen Farben – ließ sich einfach der umweltfreundlichen (ohne Styropor) Verpackung entnehmen und war intuitiv sofort einsatzbereit. Für die Kaffee- bzw. Teezubereitung der Cremesso Viva B6 braucht man eigentlich keine Bedienungsanleitung. Meiner Maschine lag zusätzlich eine Kurzanleitung (Quick Guide) – interessanterweise in englischer Sprache – bei, die, falls überhaupt notwendig, Soforthilfe bot.

Bemerkenswert: Die Cremesso Viva B6 ist nach rund 15 Sekunden startklar und schaltet sich nach gezogener Tasse innerhalb einer Minute wieder ab. Ein Netzschalter, der das Gerät definitiv von der Stromleitung trennt, fehlt. Insofern empfiehlt es sich, die Cremesso Viva B6 bei längerem Nichtgebrauch, an einen abschaltbaren Zwischenstecker anzuschließen oder den Stecker zu ziehen.

Ganz ohne Gebrauchsanleitung geht es beim Thema Reinigung und Entkalkung der Cremesso Viva B6 dann doch nicht. Die Handhabung der Kapselmaschine ist jedoch simpel und gut beschrieben. Nach rund 30 Minuten ist die Cremesso Viva B6 wieder voll einsatzbereit und dürfte dann seinen Kaffee- und Teeliebhabern weiterhin ungetrübte Freude bereiten.