Consumer Electronics China: Ausstellungsfläche wird knapp

TEILEN

Der Countdown für die erste Consumer Electronics China (CE China) läuft. Die Messe findet vom 20. – 22. April 2016 im Shenzhen Convention and Exhibition Center statt, organisiert vom Team der IFA.

Auf dem modernen Messegelände im Zentrum der Stadt steht für die Premiere eine Fläche von 30.000 Quadratmetern zur Verfügung. „Aufgrund der anhaltenden Nachfrage der Industrie haben wir die Standgrößen je Aussteller limitiert, um möglichst allen Anfragen gerecht werden zu können“, betont IFA Direktor Jens Heithecker. „Unternehmen, die ihre Marke auf dem größten Consumer Electronics Markt der Welt präsentieren möchten, sollten sich jetzt schnell um die verbleibenden Ausstellungsflächen bewerben.“ CE China Anmeldeunterlagen sind unter folgendem Link zu finden: www.cechina-ifa.com

Kaffee+ im Text

Die CE China startet ihre Premiere in Kombination mit der jährlich stattfindenden IFA Global Press Conference. Die IFA Global Press Conference findet damit erstmals außerhalb Europas, in Hong Kong und Shenzhen, statt und bietet ihren Teilnehmern die Möglichkeit, gleichzeitig von der CE China maßgeblich zu profitieren. Die CE China wird unterstützt von der Stadtregierung Shenzhen. Chinesische Top-Händler, wie Alibaba und Gome sind wertvolle Unterstützer und Partner dieses Konzeptes. Weitere Handelspartner haben ihre Unterstützung bereits signalisiert.