Cloer Wasserkocher 4950 mit Touch-Bedienfeld und Temperaturregulierung

TEILEN
Cloer Wasserkocher 4950 mit Touch-Bedienfeld und Temperaturregulierung

Der Cloer Wasserkocher 4950 komplettiert das Frühstücks-Set, das bisher aus Einscheiben-Toaster und Filterkaffee-Automaten bestand. Das elektronische Gerät bietet mit stufenloser Temperaturwahl die Option, Wasser nicht mehr kochen zu müssen, sondern vorab eine Wunschtemperatur zu wählen, bei der der Wasserkocher abschaltet – oder aber das Wasser auf dieser Temperatur hält. Damit eröffnen kann zum Beispiel auch grüner Tee zubereitet werden.
Die Elektronik ist in der Basisstation untergebracht, auf den der Wasserkocher wie gewohnt im 360 Grad Cordless Modus aufgesetzt wird. Eine beleuchtete Temperaturanzeige dient am Cloer Wasserkocher 4950 zur Einstellung der Wunschtemperatur durch einfache Berührung. Über die Temperaturanzeige kann der Nutzer das Aufheizen mit verfolgen, denn die Leuchtdioden signalisieren die aktuell erreichte Temperatur. Auch in dieser Phase kann die Temperatur noch verändert werden. Zu den bekannten Sicherheitsfeatures kommt die aktive Temperaturanzeige hinzu. Diese zeigt auch nach dem Wiederaufsetzen des Wasserkochers weiterhin die aktuelle Wassertemperatur an, so dass immer erkennbar ist, ob sich noch heißes Wasser im Gerät befindet. Der Wasserkocher hat ein Volumen von 1,4 Liter.

Cloer Wasserkocher 4950 im Überblick:

  • elektronischer Wasserkocher
  • Elektronik in der Basisstation
  • 360 Grad Cordless
  • stufenlose Temperaturwahl
  • Temperaturanzeige per Leuchtdioden
  • aktive Temperaturanzeige
  • Touch-Bedienfeld
  • Volumen: 1,4 Liter
  • Farbe: Schwarz (4950) / Weiß (4951)

Der Cloer Wasserkocher 4950 ist ab Mitte September für 99,99 Euro erhältlich.

Kaffee+ im Text