Cloer 3314 Toaster: Bräunungsgrad ist individuell wählbar

TEILEN
Der Cloer 3314 Toaster hat einen Brötchenaufsatz integriert.

Der neue Cloer 3314 Toaster spielt mit dem Gegensatz von matt-schwarzem Gehäuse und hochglänzend-schwarzen Bedienelementen. Dadurch erfüllt er als Solitär oder in Verbindung mit der Cloer 5930 Kaffeemaschine  und dem Cloer 4120 Wasserkocher als neuer Frühstücksserie hohe gestalterische Ansprüche. Sensorelektronik und Brotscheibenzentrierung sorgen bei diesem Toaster für zwei Toastscheiben immer für ein hervorragendes Röstergebnis, der Bräunungsgrad ist dabei stufenlos individuell wählbar. Bequemlichkeit und Sicherheit sind durch verschiedenste Ausstattungsmerkmale garantiert, so zum Beispiel durch die Sicherheitsabschaltung bei einer verhakten Brotscheibe, das wärmeisolierte Gehäuse, durch die Nachhebevorrichtung zur einfachen Brotentnahme oder die Krümelschublade für eine leichte Reinigung oder auch den integrierten Brötchenaufsatz.

Der Cloer 3314 Toaster im Überblick:

  • Sicherheitsabschaltung, wenn sich der Toast verklemmt
  • Stopptaste
  • Optimales Röstergebnis durch Sensorelektronik und Brotscheibenzentrierung
  • Nachhebevorrichtung
  • Stufenlos wählbarer Bräunungsgrad
  • Leichte Reinigung durch Krümelschublade
  • Integrierter Brötchenaufsatz
  • Mattschwarzes, wärmeisoliertes Kunststoffgehäuse

Der Cloer 3314 Toaster ist zu einem UVP von 28,99 Euro im Fachhandel erhältlich.

Kaffee+ im Text