China auf Shopping-Tour II: Medisana ins Reich der Mitte

TEILEN
Medisana Logo

Die Xiamen Comfort Science & Technology Group Co., Ltd. („Easepal”), nach eigenen Angaben führendes chinesisches Unternehmen der Gesundheitsindustrie, hat kurz vor Weihnachten bekannt gegeben, den Aktionären der Medisana AG durch ihre deutsche Tochtergesellschaft Comfort Enterprise (Germany) GmbH ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot zu unterbreiten. Medisana ist mit Easepal bereits seit vielen Jahren geschäftlich verbunden.

Die beabsichtigte Übernahme ist Teil der auf Internationalisierung abzielenden Strategie von Easepal und soll beiden Gesellschaften von Nutzen sein – nicht zuletzt bei der beschleunigten Entwicklung von Produkten und mobilen Applikationen, der größeren Marktdurchdringung, der Verbreiterung des Sortiments und der besseren Nutzung der Ressourcen. Medisana entwickelt, vermarktet und verkauft weltweit an gesundheitsbewusste Verbraucher eine große Palette von Produkten, die der Gesundheit und Mobilität ihrer Anwender dienen. Insbesondere die Bereiche vernetzter Gesundheitsprodukte und Mobile Health werden als wesentliche Wachstumspotenziale für das Unternehmen angesehen. Ralf Lindner wird weiterhin Geschäftsführer der Medisana AG bleiben. Easepal erwartet den Abschluss der Übernahme im März diesen Jahres.

Kaffee+ im Text