Candy Hoover: Trauer um Peppino Fumagalli

TEILEN
Peppino Fumagalli starb im Alter von 86 Jahren
Peppino Fumagalli starb im Alter von 86 Jahren

Trauer bei der Familie Fumagalli in Italien um Peppino Fumagalli. Der Firmengründer der Candy Group erlag vergangene Woche im Alter von 86 Jahren an den Folgen einer Erkrankung der Atemwege. Peppino Fumagalli, geboren am 5. September 1928 in Monza, gründete in den dreißiger Jahren die Officine Meccaniche Eden Fumagalli. Zusammen mit seinen Brüdern Niso und Enzo produzierte er 1945 die erste italienische Waschmaschine. Das war der Start für die erfolgreiche Entwicklung der Candy-Gruppe, die seit Anfang der 1990iger Jahre von seinen Söhnen und Neffen fortgeführt wird.

Fumagalli war unter anderem Präsident der Zerowatt, Rosières SA (Frankreich), Mayc (Spanien), Hoover Ltd. (Großbritannien), Rosières Italie, Donora Appliances; CEO von Candy und Iberna. Darüber hinaus führte ihn seine unternehmerische Tätigkeit in die Bereiche Immobilien und Finanzen. 1973 wurde Peppino Fumagalli zum „Ritter der Arbeit der Republik von Italien“ ernannt, 1998 erhielt er die Ehren „Commander of the British Empire“ von Königin Elizabeth II. Der Unternehmensgründer stand Candy Hoover bis zuletzt mit wertvollen Ratschlägen zur Seite.

Kaffee+ im Text