Brömmelhaupt: Vertriebsqualität und Hygiene im Vertrieb

TEILEN
Aus dem Hause Brömmelhaupt ließen sich vom Sex Appeal der Personal Care Marke Carrera anstecken (v.li.): Michael Strempel, Abteilungsleiter Vertrieb / Einkauf, Berthold Beckmann, Prokurist, sowie Geschäftsführer Dr. Ernst-Dieter Drosdek mit Sohn und Prokurist Robert Drosdek. Ganz rechts im Bild: Ali Ekmekciller, Chef der Carrera Handelsvertretung Hecom.
Aus dem Hause Brömmelhaupt ließen sich vom Sex Appeal der Personal Care Marke Carrera anstecken (v.li.): Michael Strempel, Abteilungsleiter Vertrieb / Einkauf, Berthold Beckmann, Prokurist, sowie Geschäftsführer Dr. Ernst-Dieter Drosdek mit Sohn und Prokurist Robert Drosdek. Ganz rechts im Bild: Ali Ekmekciller, Chef der Carrera Handelsvertretung Hecom.

Mitte Oktober fand in Frechen bei Köln die Hausmesse des Großhändlers Brömmelhaupt statt. Großhandelsmessen sind um diese Zeit nichts ungewöhnliches, doch Brömmelhaupt wartete mit einer Besonderheiten auf: LG war mit Home Entertainment Produkten markant präsent.

Dazu Brömmelhaupt: „Ein absolutes Highlight unserer diesjährigen Hausmesse war LG mit seiner hochwertigen OLED-Technologie und der geschützten SDA-Vertragsware. Dank der selbstleuchtenden Pixel bietet diese einzigartige Technologie extreme Schwarzwerte und somit brillante Farben. Durch die konsequente Vertriebsphilosophie von Martin Winkler und Herbert Schönebeck ist das Line-Up preislich stabil und margentechnisch attraktiv. Es ist bereits sehr gut erkennbar, dass LG mit dem SDA-Konzept sehr großen Wert auf eine saubere Vermarktung legt.“

Kaffee+ im Text

„Brömmelhaupt wird LG im Großhandel exklusiv führen. Dies erachten wir als Auszeichnung für unsere verlässliche, qualitative und fachhandelorientierte Vertriebspolitik. Wir werden das Vertrauen der LG-Führung rechtfertigen. Exklusivität und selektive Vermarktung ermöglichen dem Handel eine höhere Profilierung und Wertschöpfung – und damit mehr Umsatz und Marge. Auch Metz hat die Zusammenarbeit im Großhandel konzentriert. Mit LG, Loewe, Metz, Philips und Sony gibt es mittlerweile einige wichtige Fabrikate, die wir exklusiv oder selektiv im Großhandel vermarkten. Natürlich kommt das unseren Kunden zugute, die alles aus einer Hand erhalten können.“

Brömmelhaupt Bildgalerie

Carrera mit einem Hauch Sexyness

Soweit der Abstecher in den Bereich der Consumer Electronics. Und was hatte Brömmelhaupt bei Elektrohausgeräten neues zu bieten? Da fiel an prominenter Stelle, direkt im Blickfeld des Catering-Bereiches, die Präsentation der Personal Care Marke Carrera auf. Diese hatte schon in Halle 9 auf der IFA mit ihren neuen Produkten und insbesondere mit ihrem Kommunikationsauftritt als Omnisex-Marke für Gesprächsstoff gesorgt. (siehe unseren Bericht zur IFA). Ein Händler unterstreicht: „Carrera wird meinem Fachgeschäft ein bisschen Sexyness verleihen!“

Prokurist Robert Drosdek, Mitglied der Inhaberfamile von Brömmelhaupt, fasst die Ergebnisse der Hausmesse mit den Worten zusammen: „Die Besuchszahlen und das Ordervolumen waren erfreulich. Ebenfalls freuen wir uns über die vielen „neuen“ Fachhändler, die bei uns eine neue Heimat suchen oder bereits gefunden haben. Wir konzentrieren uns weiter ausschließlich auf den mittelständisch geprägten Konsumgüter-Fachhandel und arbeiten mit ihm gerne an Themen wie Werbeunterstützung, Ladenatmosphäre, Sortimentierung, Nachfolgekonzeptionen, Kostenoptimierung und vieles mehr.“ Alles beste Voraussetzungen und Argumente für ein gutes Geschäft zur anstehenden Saison.