Bosch Heißluft Eco Backofen – exakte Temperaturkontrolle senkt Energieverbrauch

TEILEN
Bosch Heißluft Eco Backofen – exakte Temperaturkontrolle senkt Energieverbrauch

Der Bosch Heißluft Eco Backofen ist mit einer besonders sparsamen Heißluft-Technik ausgestattet. Sie wird in mehr als 30 Modellen von Einbaubacköfen und Standgeräten der Premiumklasse zu finden sein. Das „GTi“-Label, beziehungsweise die Green
Technology Card kennzeichnen die Geräte mit der Energieeffizienz von A minus 30 Prozent. Dies entspricht einem Energieverbrauch, der 30 Prozent unter dem maximal erlaubten Wert für die Energieeffizienzklasse A liegt.

Hintergrund der Entwicklung des speziellen Heizprogramms Heißluft Eco sind die Verbrauchergewohnheiten: Laut Hersteller ist Heißluft der am häufigsten genutzte Modus
bei Herden. Zudem backen oder kochen die meisten Verbraucher nach wie vor auf nur einer Ebene – auch wenn das zeitgleiche Garen auf mehreren Höhen bei Heißluft problemlos möglich ist. Heißluft Eco basiert auf der permanenten und exakten Temperaturkontrolle, die speziell für das Garen auf einer Ebene ausgesteuert ist. Mit ihrer Hilfe bleiben die Garbedingungen im Ofen nicht nur konstant, sondern es geht auch keine Energie durch Temperaturschwankungen verloren.

Kaffee+ im Text

Bosch Heißluft Eco HBA33B555 im Überblick:

  • Elektronik-Uhr
  • Backofenbeleuchtung
  • 8 Heizungsarten
  • Rückwand mit EcoClean
  • Kindersicherung
  • Energieverbrauch A-30%
  • Teleskop-Auszug nachrüstbar
  • Edelstahl
  • XXL-Backofen mit GranitEmail
  • Gewicht: 34kg
  • Maße: H/B/T 595 x 595 x 548mm

Geräte mit Bosch Heißluft Eco sind ab Herbst für 1.116,65 bis 1.262,30 Euro (HBA33B555, UVP) im Handel erhältlich.