TÜV zertifiziert: Bosch Bionic Filter verbessert das Raumklima dank Geruchsabbau

TEILEN
TÜV zertifiziert: Bosch Bionic Filter verbessert das Raumklima dank Geruchsabbau
  • Saubere Raumluft beim Staubsaugen dank neuartigem Filtersystem, das schlechte Gerüche vollständig abbaut
  • Die professionelle Bosch-Technik bietet innovative Lösungen nach dem Vorbild der atur
  • Das TÜV Zertifikat bezeugt  jetzt offiziell die Wirksamkeit des Bionic Filters von Bosch

München – Reinheit gibt es bei Bosch nach einem neuen Prinzip. Die mit dem Bionic Filter ausgestatteten Staubsauger schaffen zweierlei: Erst reinigen sie den Boden, dann die Raumluft. Ganz nach dem Vorbild der Natur baut der innovative Filter Gerüche ab – durch ein natürlich biologisches Wirkstoffprinzip. Dabei arbeitet er doppelt so effektiv wie ein herkömmlicher Aktivkohlefilter.

Innovation aus dem Hause Bosch

Viele Verbraucher klagen über unangenehme Gerüche in der Ausblasluft ihres Staubsaugers. Besonders davon betroffen sind Haustierbesitzer, bedingt durch das Einsaugen von Tierhaaren. Laut einer Bosch-Umfrage in Deutschland und Frankreich fühlen sich 84 Prozent durch die Geruchsbelastung „stark gestört“. Grund genug für Bosch, ein neuartiges System zu entwickeln, das Geruchsverursacher auf natürliche Weise bekämpft. Das Besondere daran: störende Gerüche werden nicht einfach nur überlagert, sondern vollständig abgebaut. Der innovative Bionic Filter – in seiner Wirksamkeit seit kurzem offiziell TÜV zertifiziert – wird einfach auf den Motorschutzfilter aufgesteckt, er hat eine Wirkungszeit von circa einem Jahr und kann danach einfach ausgewechselt werden.

Kaffee+ im Text

Nach dem Vorbild der Natur

Der Begriff Bionic ist eine Wortschöpfung aus „Biologie“ und „Technik“. Er beschreibt die Umsetzung biologischer Prinzipien aus der Natur in innovative, technische Lösungen. Konkret bedeutet das: So wie die Natur selbst Gerüche abbaut, so funktioniert auch der Bionic Filter, er nutzt das gleiche Prinzip: Er schließt Geruchsmoleküle mit Hilfe der auch in der Natur vorkommenden Käfigmoleküle (sogenannter Clathrate) ein, dadurch bricht die Kohlenstoffkette, die den Geruch verursacht, auf. Anschließend bauen Mikroorganismen aus der Umgebung die Geruchsmoleküle vollständig und natürlich ab. Das Ergebnis: natürlich reine Ausblasluft mit einem leichten Frischeduft.

Marke trifft Marke

Ebenso wie Bosch zählt auch TÜV zu den bekanntesten deutschen Marken. Letztere ist weltweit registriert und genießt einen hohen markenrechtlichen Schutz. „Was wir tun, tun wir genau und richtig“, so das Unternehmen TÜV Rheinland, das 1872 gegründet wurde. „Unabhängig, neutral und kompetent bauen wir engagiert mit an einer Zukunft, die den Anforderungen von Menschen und Umwelt nachhaltig gerecht wird. Seit Jahren weckt unser Zeichen Vertrauen und steht weltweit für neutral geprüfte Sicherheit und Qualität.“

Der TÜV-Test

Im Auftrag der Robert Bosch Hausgeräte GmbH führte die TÜV Immissionsschutz und Energiesysteme GmbH Geruchsmessungen in der Abluft von Haushaltsstaubsaugern durch. Der Test wurde nach der sogenannten olfaktometrischen Untersuchungsmethode durchgeführt: Gemessen wird die Geruchsstärke durch speziell geschulte Testpersonen, welche die Intensität des Geruchs auf einer Empfindungsskala von „angenehm“ bis „unangenehm“ bewerten. Für den Bionic Filter wurden in drei Versuchsreihen, die sich über einen Zeitraum von 100 Tagen erstreckten, mit einem Probandenteam von 16 Personen eine deutliche, nachweislich getestete Geruchsverbesserung bestätigt. Zudem hat sich gezeigt, dass der Bionic Filter im Vergleich zum Aktivkohlefilter – einem alternativen Lösungsansatz gegen schlechte Gerüche beim Saugen – eine doppelt so gute Wirkung aufweist.

Frisch, sauber, leistungsstark

Der Bionic Filter passt in alle aktuellen Beutelstaubsauger-Modelle der Marke. Derzeit bietet Bosch unter anderem ab Werk den Bionic Filter in drei GL-30-Modellvarianten an: Besonders jung in der Farbe ist der GL 32015 in lemon green-metallic mit 2000 Watt, Air Clean II Hygienefiltersystem und umschaltbarer Rollendüse. Die Lösung für Allergiker heißt GL 32115 in silber-metallic. Sein HEPA Hygienefiltersystem hält auch kleinste Staubpartikel und sogar Kondensat- und Teerpartikel aus Tabakrauch zurück. So garantiert er, dass die Ausblasluft reiner ist als die normale Raumluft. Speziell für Tierbesitzer wurde der GL 32125 in cayenne rot zusätzlich noch mit einer Tierhaar-Bodendüse ausgestattet. Mit ihrer Hilfe und der Kraft von 2100 Watt saugt er starke Geruchsverursacher wie Hunde- und Katzenhaare besonders gründlich auf.

 

ProduktnameTypennummerFarbeExtrasUPE
Bosch BionicGL 32015lemon green-metallicBionic Filter
2.000 Watt
Air Clean II Hygienefiltersystem
Umschaltbare Rollendüse
159,99 €
Bosch BionicGL 32125cayenne rotBionic Filter
2.100 Watt
HEPA-Hygienefiltersystem
Tierhaar-Bodendüse
179,99 €
Bosch BionicGL 32115silber-metallicBionic Filter
2.100 Watt
HEPA-Hygienefiltersystem
Umschaltbare Rollendüse
179,99 €
Bionic Filter ZubehörBBZ 11BFgrün-weißInkl. Motorschutzfilter12,99 €