Beurer ist Händlers Liebling

TEILEN
René Efler, Chefredakteur „markt intern“ (li.)), übergab die Urkunde an Beurer Geschäftsführer Georg Walkenbach (Mitte) und Vertriebsleiter Berthold Niehoff (re.).René Efler, Chefredakteur „markt intern“ (li.)), übergab die Urkunde an Beurer Geschäftsführer Georg Walkenbach (Mitte) und Vertriebsleiter Berthold Niehoff (re.).
René Efler, Chefredakteur „markt intern“ (li.)), übergab die Urkunde an Beurer Geschäftsführer Georg Walkenbach (Mitte) und Vertriebsleiter Berthold Niehoff (re.).

Erneut hat „markt intern“ bundesweit inhabergeführten Elektro-Fachgeschäfte zur Leistungsspiegel-Umfrage gebeten. Wie bereits im Vorjahr wurde Beurer zum Fachhandelspartner Nr. 1 in der Produktgruppe „Personal Care, Rasierer und Zahnpflege“ gekürt. Auf der IFA übergab Chefredakteur René Efler die offizielle Urkunde an Beurer Geschäftsführer Georg Walkenbach und Vertriebsleiter Berthold Niehoff.

Im Rahmen der Leistungsspiegel-Umfrage bewerten die Elektro-Fachgeschäfte ihre Geschäftspartner nach verschiedenen Kriterien. In den Kategorien Erreichbarkeit, Fachhandelstreue, Schulungsangebot und Verhalten bei Reklamationen erreichte Beurer jeweils den ersten Platz.

Kaffee+ im Text

Im Bereich Schulungsangebot konnte die Note im Vergleich zum vorherigen Leistungsspiegel deutlich gesteigert werden. Die individuellen Vor-Ort-Schulungen und das Beurer e-Learning Portal werden vom Fachhandel sehr gut angenommen. Gerade im Bereich Vor-Ort-Schulungen entwickelt Beurer sein Angebot stets weiter. Ebenfalls fließen hierbei Meinungen und Wünsche mit ein, die aus den Auswertungen der Feedback-Bögen hervorgehen.

„Mit unseren Fachhändlern pflegen wir langjährige, vertrauensvolle Beziehungen. Sie bilden eine Säule unseres Erfolgs. Wir freuen uns daher sehr, dass wir diese Auszeichnung nun zum zweiten Mal erhalten und werden alles dafür tun, unseren Fachhandel in allen Bereichen optimal zu unterstützen“, erklärte Beurer Geschäftsführer Georg Walkenbach bei der Urkundenübergabe.