area30: Bühne für Küchenthemen

TEILEN
area30 Logo
Mit Küchen weiter auf Wachstumskurs: area30.

2015 feiert die Fachordermesse area30 ihren 5. Geburtstag anlässlich der Küchenmeile in Ostwestfalen vom 19. bis 24. September. Wie in den Vorjahren veranstaltet der Verband der Deutschen Küchenmöbelindustrie am Messemontag, den 21. September, seine jährliche Wirtschaftspressekonferenz. Ein Hingucker in Löhne wird der „Satellitenbereich“, auf dem ein Küchenmöbelhersteller eine Retrospektive der 1960er Jahre wagt. Die betreuenden Kundenberater sind „Sixtie-like“ gekleidet, gefahren wird mit Automobilen aus der Zeit des deutschen Wirtschaftswunders.

Kochfeld-Abzugsspezialist Bora geht hoch hinaus. Auf einer zweiten, externen Satellitenfläche kommt der „Cooking Truck“ zum Einsatz. Der umgebaute LKW mit 19 m Gesamtlänge und 40 Tonnen Gewicht transportiert einen aufgesetzten Glas-Kubus, der volle Durch- und Einsicht gewährt. Im Kubus finden 14 Personen Platz, alle Türen können bei schönem Wetter geöffnet werden. Mittels 25-Tonnen-Kran geht der gläserne Kubus mehrfach täglichhinauf zum „Bora in the Air“.

Kaffee+ im Text

Zum 10. Mal wird der BMK, der Bundesverband Mittelständischer Küchenfachhandel, den BMK-Innovationspreis auf der area30 den glücklichen Gewinnern übergeben. Für die Segmente Küchenmöbel, Küchengeräte und Küchenzubehör werden dazu bundesweit mehrere Hundert Küchenfachhändler auf freiwilliger Basis befragt, die die eingereichten Produkte – deren Markteinführung längstens ein Jahr vor Einsendeschluss zurücklag – nach Kreativität, Ästhetik und Funktion sowie Marktfähigkeit bewerten.

Weitere Informationen: http://www.area-30.de