A – 50%: Neuer Spar-Rekord bei Wäschetrocknern – Öko Lavatherm von AEG glänzt durch Sparsamkeit

TEILEN
A - 50%: Neuer Spar-Rekord bei Wäschetrocknern - Öko Lavatherm von AEG glänzt durch Sparsamkeit

Für Familien, die weder über Balkon noch separaten Wäscheraum verfügen, ist das maschinelle Trocknen von Bettwäsche, Jeans und Handtüchern eine echte Erleichterung. Doch Trockner gelten zu Unrecht noch immer als energiefressende Luxusanschaffung. Zeit mit dem Vorurteil aufzuräumen: Mit dem neuen AEG Öko Lavatherm T 59880 kann ohne schlechtes Gewissen mit Strom getrocknet werden – denn aufgrund des innovativen Kompressors sowie der neuen Inverter Motoren Technologie verbraucht das neue Gerät rund 50 % weniger Energie als für die Energieeffizienzklasse A vom Gesetzgeber gefordert.

Volle Kraft bei halbem Verbrauch

Bereits seit über 10 Jahren gilt AEG als Pionier in Sachen ökologischer und ökonomischer Wärmepumpentechnologie. So gelang es den Produktentwicklern durch eine perfekte Ausnutzung der Wärme, den Energieverbrauch des neuen Öko Lavatherm bei einer Beladung mit 7 kg Wäsche auf nur noch 1,6 kWh zu senken. Bei minimalem Stromverbrauch kann auf diese Weise maximale Effizienz gewährleistet werden.

Kaffee+ im Text

Sanfte Lösung für empfindliche Materialien

Die Kombination von Inverter Motors und Wärmepumpentechnologie ermöglicht das sanfte Trocknen der Textilien bei einer niedrigen Temperatur innerhalb der gleichen Zeit. Ausgestattet mit Reversierautomatik, einer optional wählbaren extra langen Knitterschutzphase, und einem Leichtbügelprogramm haben zudem Falten und Knitter keine Chance mehr. Darüber hinaus zeigt ein großes LC-Display die Startzeit, die aktuelle Laufzeit und den Trockengrad während des jeweiligen Programms an. Davon gibt es übrigens für nahezu jedes Kleidungsstück ein eigenes. Das Fassungsvermögen der Trommel beträgt 7 kg.

Der Öko Lavatherm T 59880 ist Herbst diesen Jahres zu einem Preis von 1.329 € UVP im Fachhandel erhältlich.