Adventskalendertürchen No. 10: Der nächste Grillsommer kommt bestimmt!

TEILEN

Für den Wiener Peter Kubelka, Experimentalfilmer und ehemaligen Inhaber des Lehrstuhls „Film und Kochen als Kunst“ an der Frankfurter Städelschule, ist Kochen die älteste Kunst der Menschheit. In der Steinzeit beginne sie, die Kunst der Nahrungszubereitung. Schon vor Entstehung der ersten Höhlenzeichnungen sei das Menschentier damit beschäftigt gewesen, sein Essen zuzubereiten. Das Sammeln der Früchte wie das Zerlegen des Fleisches mit den ersten Werkzeugen, das seien die Schritte gewesen, den Weg der Nahrungsaufnahme zu gestalten. Und wer gestaltet, will die Welt zu seinen Gunsten verändern, meint Kubelka jüngst in der „Wirtschaftswoche„. Nun wissen wir, dass  der Höhlenbewohner in der Steinzeit das Fleisch über dem Feuer grillte. Und die heutigen Grill-Künstler unter uns müssen zuerst die Hürde überwinden, das Grillfeuer in Gang zu kriegen. Der Fackelmann Grillanzünder ist eine große Hilfe, denn mit ihm wird die Holzkohle ohne Chemie leicht und schnell entzündet. Was also spricht dagegen, zu Weihnachten bereits wieder an den nächsten Grill-Sommer zu denken? Der kommt schließlich auch alle Jahre wieder.