Adventskalendertür 7: Damit haben Sie sich im Griff!

TEILEN

Sie kennen das, denn fast jeder macht es: wenn das Telefonat länger dauert, greifen 65 Prozent aller Telefonierer zum Stift und malen Männchen, Blümchen, Häuschen, Dreiecke und Mandalamuster. Und das liegt nicht unbedingt an einem langweiligen Gesprächsthema oder -partner. Die Kritzeleien verraten mehr über ihren „Schöpfer“, als diesem vielleicht lieb ist. Der Londoner Psychologe Jack Goodman fand heraus, dass von links nach rechts verlaufende Zeichnungen den Schöngeist verraten und in der umgekehrten Laufrichtung von rechts nach links der Logik-Freak unterwegs ist. Die Kritzel-Künstler, die Häuschen malen, gehören ebenfalls zu den Logikern. Häuschen, so der Psychologe, lassen auf coole Rechner und Planer schließen, die ihre Probleme logisch anpacken. Statt sich mit seinen Kritzeleien unbewusst zu entlarven, könnten Sie ab heute ein anderes Gerät in die Hand nehmen und sich selbst während des Telefonierens eine entspannende Schultermassage verschaffen. Das Beurer MG18 Massagegerät wiegt nur 160 Gramm und löst ganz leicht Verspannungen in Armen, Beinen, Schultern oder Nacken.