Adventskalendertürchen Nr 6: Erdnusscreme

TEILEN

Heute an Nikolaus mal was ganz Einfaches: Erdnusscreme.

Man nehme 300 g ungesalzene, ungeröstete Erdnüsse,  röste sie leicht in der Pfanne und lasse sie abkühlen. Dann kippe man sie mit 5 bis 6 Esslöffel Olivenöl und 1 bis 2 Teelöffel Meersalz in den Behälter der Küchemaschine und püriere alles so lange, bis eine glatte Creme entstanden ist.

Kaffee+ im Text

Man kann auch gesalzene Erdnüsse verwenden, sollte dann aber das Salz weglassen.

(Quelle: Heike Kügler-Anger „Vegane Brotaufstriche“ pala-Verlag)

Wir wünschen Ihnen noch einen schönen zweiten Advent!