Adventskalendertürchen Nr. 11: Bulgur-Brokkoli-Aufstrich

TEILEN

Dieser Bulgur-Brokkoli-Aufstrich ist reich an Nährstoffen, die vor mehreren Krebsarten schützen sollen. Vor allem ist er ein wahrer Power-Aufstrich: Je dunkler das Gemüse, desto gesundheitsfördernder ist es.

 

Kaffee+ im Text

Das brauchen Sie:

 

  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 g Brokkoliröschen
  • 125 g Bulgur
  • 200 ml Wasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 Msp abgeriebene Zitronenschale
  • 2 EL fein gehackter Oregano
  • 2 EL fein gehackte glatte Petersilie

 

Man tue:

Die Frühlingszwiebel in feine Streifen schneiden, den Knoblauch fein hacken, beides zusammen in Olivenöl anschwitzen. Brokkoli zugeben und 5 Minuten schmoren. Bulgur zugeben und Wasser zufügen, 20 Minuten bei sehr niedriger Temperatur köcheln lassen. Mit dem Pürierstab bearbeiten, damit das Ganze sämiger wird. Gewürze und Zitronensaft zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gut kühlen.

(Quelle: Heike Kügler-Anger „Vegane Brotaufstriche“, Pala-Verlag)